Von kriminellen Müttern und vergifteten Tauben

Von kriminellen Müttern und vergifteten Tauben
Kommunikationsteam

Was als Auftritt an der Vereinsversammlung 2015 des Männerchors Zürich begann, hat sich nun zu einem Soloprogramm entwickelt. Christoph Cajöri startet am 17. Februar 2017, begleitet von Paweł Mazurkiewicz (Tasten) in der La Fermata, Falera mit der Premiere zu seinem Gesangsprogramm „Kreislereien“.
Mehr Informationen auf der Webseite Kreislereien. Andreas Meier hat uns diese Neuigkeit uebermittelt.