Schutzmassnahmen für alle unsere drei Konzerte

Schutzmassnahmen für alle unsere drei Konzerte
Kommunikationsteam

Der Männerchor Zürich freut sich, wieder für Sie aufzutreten. Dabei halten wir uns an die Empfehlungen und Vorgaben des BAG und an das nachfolgend beschriebene Schutzkonzept, um zur Eindämmung der Infektion mit Covid-19 beizutragen.

Kartenerwerb und Ihre persönlichen Daten

Im Verdachtsfall muss die Nachverfolgung einer Infektionskette jederzeit sichergestellt sein. Deshalb können Karten nur personalisiert mit Angabe Ihrer Kontaktdaten inklusive Telefonnummer erworben werden. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. In einem Verdachtsfall werden wir Ihre Kontaktdaten zwecks Contact Tracing an die kantonale Gesundheitsbehörde weitergeben.

Für das Contact Tracing ist es zwingend erforderlich, dass Sie genau die Plätze einnehmen, die sie erworben haben und die wir in unserem Ticketsystem mit Ihren Kontaktdaten verknüpft haben. Die Daten werden 2 Wochen nach der Verantaltung gelöscht.

Der Ticketverkauf findet ausschliesslich Online statt. Links und rechts jeder Buchung bleibt ein Platz frei. Es wird keine Abendkasse geben.

Die Gesundheit geht vor

Für alle Beteiligten steht die Gesundheit im Vordergrund. Falls Sie sich krank fühlen, dürfen Sie unsere Vorstellungen nicht besuchen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall per E-Mail (info@maennerchor.ch). Bitte waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände bei Ihrer Ankunft. Desinfektionsspender befinden sich gut sichtbar in den Publikumsbereichen. Bitte halten Sie die allgemeinen Verhaltens- und Hygieneregeln ein. Halten Sie Abstand und niesen und husten Sie in die Armbeuge. Im ganzen Gebäude und während des Konzertes ist das Tragen einer Maske Pflicht. Bei Bedarf stellen wir Hygienemasken zur Verfügung.

Wir haben die Zahl der Plätze auf weniger als einen Drittel und maximal 300 Plätze reduziert. Um Abstand im Publikum zu gewährleisten, hat die Belegung das Muster eines Schachbretts. Der Abstand zwischen Chor und Publikum ist gewährleistet sowie die strikte logistische Trennung von Bühnen- und Publikumsbereich. Die permanente Lüftung vor und während der Konzerte ist gewährleistet.

Türöffnung und Garderobe

Die Türen werden 30 Minuten vor der Vorstellung geöffnet. Nach der Ticketkontrolle begeben Sie sich direkt zu Ihrem Sitzplatz. Es steht keine Garderobe zur Verfügung. Mäntel und Jacken können Sie im Konzertsaal auf den freigebliebenen Plätzen deponieren.

Damit die Hygieneabstände eingehalten werden können, bitten wir Sie, vor und nach dem Konzert etwas mehr Zeit als üblich einzuplanen. Im Zuschauerraum sollten zunächst die Gäste auf den Aussenplätzen den Saal verlassen und zuletzt die Gäste, die in der Mitte der Reihe sassen. Bitte überholen Sie andere Konzertbesucher auch in den Gängen nicht.