Mitteilung des Dirigenten vom 26. April 2020

Mitteilung des Dirigenten vom 26. April 2020
Kommunikationsteam

Liebe Sänger

Ich hoffe, dass es euch gut geht und dass ihr euch alle mit der momentanen Situation gut arrangieren könnt. Wir müssen immer noch auf unsere Chorproben verzichten und es braucht sicher noch eine Weile Geduld, bis wir den gewohnten Probebetrieb wieder aufnehmen können. Wie lange diese ausserordentliche Lage bestehen bleibt, ist noch nicht abzuschätzen, im Moment halten wir an unseren Konzertplänen Ende September 2020 fest. Wir hoffen, dass wir einerseits Möglichkeiten für unsere Konzertvorbereitungen finden, andererseits auch eine Form, wie diese Konzerte stattfinden dürfen. Wir haben im Vorstand verschiedene Szenarien diskutiert. Wie die einzelnen Massnahmen aussehen werden, müssen wir je nach Entwicklung der Lage fortlaufend entscheiden. Das nächste Zieldatum ist der 8. Juni. Der Bundesrat hat mit diesem Datum eine Lockerung des Versammlungsverbotes In Aussicht gestellt und auch die PHZH nimmt dann ihren Unterricht wieder auf. Was dies für uns als externer Mieter von Räumlichkeiten der PHZH bedeuted und was dies überhaupt für uns als Chor heisst, müssen wir noch abwarten (lautes Sprechen und Chorsingen gilt ja als hochinfektiös!). Konzepte sind vorhanden, Schutzmass­nahmen sind weitgehend bekannt, wir werden sehen, was sich wie schnell umsetzen lässt. Wir könnten z. B. in kleineren Gruppen proben, mit kleinen Ensembles in gemischten Stimmen oder auch in einzelnen Registern, Abstand halten dürfte dabei oberstes Gebot sein.

Damit wir uns aber bereits vorher wiedersehen, möchte ich ab Dienstag, 5. Mai via Videokonferenz „Zoom“ proben. Wir treffen uns als Register im virtuellen Raum und bereiten neue Stücke so vor, dass diese anschliessend mit Lern-Files weiter individuell geübt weiden können. Eine genaue Anleitung für die Teilnahme mit Compputer, Laptop, Tablet oder Smartphone schicke ich per E-Mail nächste Woche.

Ihr erhaltet mit dieser Post noch die restlichen Noten für das Schubert/Schumann-Programm:

Das Dörfchen
Die Nachtigall
Liebe/Zum Rundtanz/Die Nacht
Ständchen
Nachthelle

Ich wünsche euch alles Gute, haltet durch und bleibt gesund!

Herzliche Grüsse

Roger